Welpenaufzucht.                         Was Sie beachten müssen.

Unsere Welpenaufzucht vom Labrador Retriever Welpen und Australian Shepherd Welpen

Hier möchten wir ihnen einen Näheren Einblick in unsere Labrador Zucht/Aufzucht geben.

Unsere Labrador Welpen werden in Hessen, Zwischen Fulda und Frankfurt,Würzburg und Kassel (alles ca eine Stunde bis 1,5Stunden Fahrt von uns), in Flieden-Stork geboren.

Wichtig für Uns ist in erster Linie die Gesundheit der Hündin und der Labrador, denn für einen gesunden Start ins Leben ist die Ernährung sowie die mehrfache Kontrolle des Tierarztes vor der Trächtigkeit bis zur Abgabe wichtig. Regelmäßiges entwurmen und reichlich Futter machen die Kleinen Labrador Welpen stark für die große weite Welt. Vor der Abgabe werden sie noch einmal vom Tierarzt durchgecheckt und die erste Grundimpfung + Chip werden gegeben. Danach werden sie vom Zuchtwart des Labrador Club Deutschlands e.V. kontrolliert. Nach 8 Wochen heißt es dann für uns Abschied nehmen von unseren Babies.

Um die Labrador Retriever Welpen zu sozialisieren, wachsen sie im Haus auf, wo sie hauptsächlich die ersten 4-5 Wochen verbringen. Dann beginnt der Start ins Freie. Die Erkundung wie Haus, Hof und Garten kann los gehen. Hier gibt es viel zu entdecken: Tunnel, Wasserbecken (je nach Jahreszeit natürlich), Spielsachen mit denen man fleißig Apportieren üben kann und ab und zu mal eine Katze mit der man spielt und schmust.

Natürlich dürfen Klappergegenstände, Tunnel, Wippe, verschieden Spielsachen für den Labrador/Australian Shepherd Welpen nicht fehlen und hier und da mal ein Kauknochen, eben all das was Spaß macht. Ganz wichtig sind die Schmusestunden mit uns und der Kontakt mit vielen Leuten bzw. den neuen Besitzern der Kleinen Labrador und Australian Shepherd Welpen. Herrchen und Frauchen sind immer gern gesehene Gäste, damit man sich besser kennen lernt.

Uns liegen unsere Labrador /Australian Shepherd Welpen sehr am Herzen. Wir stehen ihn zwecks erziehung auch wenn es mal alles schief läuft gerne ihnen zur verfühung. Uns ist es ein wichtiges anliegen das unsere Labrador/Australian Shepherd Welpen einen guten Start in ihr neues zu Hause haben und das wir hier und da auch mal ein fitback bekommen wie haben sie sich entwickelt was haben sie für Macken und was ist besonders toll. Nur so können wir auch in unserer Zucht weiter kommen und etwas verbessern. Vielleicht habe ich auch den einen oder den anderen Tip für die neuen Besitzer parat.

Hier gibts ein paar Grundsachen die man so beachten sollte im ersten Lebensjahr.

Wichtige Hinweise:

 

Gesundheit:

Ihr Welpe ist in den ersten Monaten sehr empfindlich, besonders im Knochenaufbau. Die Knochen sind sehr weich, wachsen schnell in die Länge und sind dadurch gering belastbar. Einige Punkte sind zu beachten, um Ihren Liebling vor bleibenden Schäden zu bewahren:

 

  • Treppenverbot / tragen Sie Ihren Welpen (zum üben und lernen ab und zu erlaubt)
  • keine extremen Bewegungen
  • kein Springen über Hindernisse
  • Ruhepausen einhalten
  • Keine Fahrradtouren das erste dreiviertel Jahr 


Vor dem Kauf sind einige Überlegungen zu bedenken! Sind alle Entscheidungsträger damit einverstanden? Ein Labrador/Australian Shepherd gehört niemals in einen Zwinger, sondern als Familienmitglied ins Haus oder die Wohnung. Dort werden Sie bald Hundehaare finden. Sind Sie dazu bereit? Wenn ein Ihr neuer Mitbewohner genügend Auslauf erhält, kann er auch problemlos in einer kleineren Etagenwohnung gehalten werden. Labrador/Australian Shepherd haben eine Lebenserwartung von 10-15 Jahren. Sind sie bereit, Ihr Leben während dieser Zeit mit ihm zu teilen? Sie sollten Ihre Ferien, Ihren Urlaub so planen, dass Ihr Hund sie begleiten kann. Ist es nicht möglich, sollten Sie Ihren Liebling bei einer Ihnen vertrauten Person unterbringen. Was, wenn in Ihrem Haus bereits andere Tiere leben (Katze, Hamster, Hase, usw.)? Wenn der Welpe behutsam an andere Tiere gewöhnt wird, sind eigentlich keine Probleme zu erwarten. Auch Labrador/Australian Shepherd können sehr gute Reitbegleithunde sein, und mit Katzen entstehen oft enge Bindungen und Freundschaften.

Kontakt

Stork Highlands

Labrador & Aussie Zucht.
Unterstork 20

36103 Flieden

 

Tel.: 06669.918825

Mobil: 01525.4273405