Persönlichkeit und Charakter des Australian Shepherds

Der Aussie als Hüte- und Wachhund
Der Australian Shepherd gehört zur Gruppe der Hütehunde. Das bedeutet aber, dass nicht jeder Aussie, Hüte- oder Arbeitsaktivität besitzt.
 
Ein aktiver Lebensstil als Grundvoraussetzung zur Anschaffung eines Aussies
Der Aussie ist ein sehr aktiver Hund. Er fordert regelmäßige Aktivitäten, ob es sich dabei um Spaziergänge kombiniert mit Spiel handelt oder ob Sie auf dem Hundeplatz z.B. Agility oder Obedience trainieren. Der Aussie ist auf jeden Fall vielseitig einsetzbar und bis ins hohe Alter lernbegierig. Der Aussie ist in der Regel ein gegenüber Artgenossen, gleich welcher Rasse, sehr verträglich und ein sozial begeisterter, weil kommunikativer Hund. Am meisten schätzt er aber den ständigen Kontakt zu anderen Aussies. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass in den meisten Familien, in die irgendwann der erste Aussie eingezogen ist, inzwischen zwei oder mehrere Aussies leben, beziehungsweise der Wunsch nach einem zweiten Aussie entsteht, da sich die Rasse ganz besonders für eine Mehrhundehaltung anbietet.

Wir persönlich mögen ihre unkomplizierte Art und ihre Leichtführigkeit. Nie braucht man ein schroffes Wort, als könnten sie Gedanken lesen. Sie sind super anhänglich und wollen einfach nur gefallen. Großer Pluspunkt ist ihre schmusige Art, diese lässt Herzen höher schlagen.

Das macht den Aussie so einzigartig.

Keine Minute haben wir bereut diese ausergewöhnliche Rasse zu besitzen.

Kontakt

Stork Highlands

Labrador & Aussie Zucht.
Unterstork 20

36103 Flieden

 

Tel.: 06669.918825

Mobil: 01525.4273405